Ursprungsland:

Südschottland, Nordengland (Border-Counties)

 

Verbreitung:

Großbritanien, Australien,

USA, Kanada, seit den 70er Jahren EU

 

Eignung:

Als Hütehund.

Für Schafe, Schweine, Gänse, Enten.

Sie werden auch als Blindenhunde

oder bei der Personensuchen eingesetzt.

 

Charakter:

Aufgeweckt, liebevoll, gelehrig

und hoch intelligent. Nicht aggressiv,

drahtig und eigenwillig.

 

Haltung:

Braucht viel Bewegung und sinnvolle Aufgaben.

Haus mit Garten und evtl. Vieh wären von Vorteil.

Der Border Collie muss gefördert und gefordert werden.

Nur dann ist er glücklich und ausgeglichen.

 

Pflege:

bei Bedarf bürsten. Fell nicht verzotteln lassen.

1-2 mal die Woche ist ausreichend.